fbpx

Update des Gesundheitsministeriums 24. März 2020

Geschrieben von am 24. März 2020

LFCHD berichtet, dass sich Lexingtons Anzahl von COVID-19-Fällen verdoppelt hat

„Lexingtons bestätigte Fälle von COVID-19 sind jetzt bis zu 28 (einschließlich des gestrigen Todes) und verdoppeln die gestern vom Gouverneur gemeldete Zahl. Der aktuelle Sprung ist teilweise auf eine Verzögerung beim Empfang bestätigter Fälle zurückzuführen, aber auch darauf, dass sich die nationale Anzahl anscheinend alle zwei Tage verdoppelt. Wir können das nicht genug betonen: Die Menschen müssen soziale Distanzierung üben und so viel wie möglich zu Hause bleiben! Laden Sie keine Freunde zu Brettspielen, Rätseln, einer Party oder anderen Veranstaltungen einOrmen der Geselligkeit, auch wenn es weniger als 10 Personen sind. Jüngste in Lexington bestätigte Fälle von COVID-19 stammten von einer kleinen Gruppe, bei der eine Person ohne Symptome es unwissentlich auf andere übertrug. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass jeder - ob er krank, symptomatisch oder scheinbar in Ordnung ist - die Richtlinien für die öffentliche Gesundheit befolgt, indem er zu Hause bleibt.

Lexingtons bestätigte COVID-19-Fallzahl wird nun täglich um 3 Uhr aktualisiert lfchd.org. Diese Zahlen stimmen möglicherweise nicht immer mit denen des Gouverneurs überein, da private Labors beteiligt sind, die Berichterstattung verzögert ist und der Staat Schwierigkeiten haben kann, Fallaktualisierungen aus ganz Kentucky zu erhalten. “


Aktueller Titel

Titel der Anzeige

Künstler

Hintergrund
X